Logo
/ Kursdetails

19F-3104R Ausstellungsfahrt zur Bundeskunsthalle Bonn

Beginn So., 19.05.2019, 08:45 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 63,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Rudolf Sparing

Goethe - Verwandlung der Welt

Johann Wolfgang Goethe ist der weltweit bekannteste Dichter deutscher
Sprache. Bereits zu Lebzeiten erstreckte sich sein Ruhm auf ganz Europa.
Seine literarischen Werke wurden in unzählige Sprachen übersetzt, und Figuren wie Werther oder Faust eroberten alle Kunstgattungen und sämtliche Sparten
der Populärkultur. Als kritischer Beobachter der anbrechenden Moderne hat
er auf allen Feldern der Politik, der Wissenschaft und der Ökonomie gearbeitet.
Die erste große Goethe-Ausstellung seit 25 Jahren veranschaulicht sein Werk
und seine Biografie im Horizont der frühen Moderne sowie die einzigartige Rezeptionsgeschichte seines Wirkens.

Die Ausstellung läuft in Verbindung mit der Klassik-Stiftung Weimar, den
Goethe-Museen in Düsseldorf und Frankfurt sowie der Casa di Goethe, Rom,
unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Auf dem Dach der Bundeskunsthalle wird Goethes Garten nachgestaltet.
Dieser wird am 17. Mai eröffnet und ist auch für unseren Besuch zugänglich.

Abfahrt ab Lüdenscheid Bahnhof: 8:45 Uhr
mit 2 qualifizierten Führungen




Kursort

Bundeskunsthalle Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Termine

Datum
19.05.2019
Uhrzeit
08:45 - 18:00 Uhr
Ort
Friedrich-Ebert-Allee 4, Bundeskunsthalle Bonn