Logo
/ Kursdetails

18H-7600 Kindeswohl heute - Fachtagung - "Warum versteht mich denn keiner?"

Beginn Do., 11.10.2018, 9:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Dr. med. Michael Hipp
Monique Breithaupt -Peters
Heike Bösche

In diesem Jahr stehen die Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen und psychischen Er-krankungen von Eltern auf ihr Handeln gegenüber ihren Kindern im Fokus der Veranstaltung.
Zu den Inhalten:
Bei Eltern mit psychischen Erkrankungen, vor allem mit traumatischen Erfahrungen in den frü-hen Lebensphasen kommt es zu einer nachhalti-gen Beeinträchtigung ihrer Kontaktfähigkeit. Hinzu treten Störungen der Affektregulation, der Mentalisierung und der Identitätsbildung. Im ersten Teil der Fortbildung werden die daraus abzuleitenden Auswirkungen auf das elterliche Fürsorgeverhalten d.h. auf Feinfühligkeit und Responsivität gegenüber den kindlichen Bedürfnissignalen dargestellt. Daneben werden Beobachtungskriterien zur Einschätzung der Belastung der kindlichen Bindungsentwicklung beschrieben
Um dem komplexen Unterstützungsbedarf der Familien, den präventiven Handlungsnotwendig-keiten und dem Kinderschutz gleichermaßen gerecht zu werden zu können, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den Institutionen der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens einschließlich der Erwachsenenpsychiatrie unabdingbar. Im zweiten Teil der Fortbildung werden die organisatorisch-institutionellen und inhaltlich-konzeptionellen Voraussetzungen eines integrativen Ansatzes erläutert. Der einvernehmliche Kontakt mit den Eltern kann dabei nur dann über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten werden, wenn es gelingt, den zu erwartenden Irritationen im Spannungsfeld zwischen Hilfe und Kontrolle nachhaltig entgegenzuwirken. Es werden Methoden der vertrauensbildenden Beziehungsgestaltung zu den Eltern und den Kindern sowie der videogestützten Förderung der Eltern-Kind-Interaktionen vorgestellt.

Der besondere Charme dieser Veranstaltung liegt darin, dass hier drei Partner des notwendigen Netzwerkes für einen gelingenden Kinderschutz gemeinsam vortragen und sowohl die Ideen als auch die Handlungsschritte aufeinander aufbauen. Damit werden die vorgetragen Erkenntnisse zugleich zur gelebten kollegialen Praxis.

Programm:
09.00 Uhr Stehkaffee
09.15 Uhr
1. Teil: Familien mit psychisch kranken Eltern: Auswirkungen auf das elterliche Fürsorgeverhalten und die Bindungsentwicklung – Dr. Michael Hipp

11.00 Uhr
2. Teil: Stressempfindlichkeit bei Kindern und Jugendlichen als Folge einer psychischen Er-krankung der Eltern – Dipl. Psych. Monique Breithaupt-Peters

12.30 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr
3. Teil: Marte Meo im Kontext der Familien mit psychisch kranken Eltern – Heike Bösche

15.00 Uhr:
Dialogische Runde mit den Referentinnen und Schlusspunkt

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Einzelanmeldungen sind ausschließlich online unter www.vhs-luedenscheid.de möglich. Der Tagungsbeitrag wird nach der Veranstaltung von Ihrem Konto abgebucht.
Gruppenanmeldungen bitte per Mail an volkshochschule@luedenscheid.de Sie erhalten nach der Anmeldung eine Gesamtrechnung und eine verbindliche Anmeldebestätigung. Keine Ermäßigung!




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.10.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Gertrud Bäumer Berufskolleg - Aula-