Logo

18H-2553 Der Fußabdruck als Spiegel des Körpers Schmerzfrei durch Haltunfsverbessernde Einlegesohlen

Beginn Mi., 07.11.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 16,50 €
Dauer 1x
Kursleitung Thomas Bergfeld
Bemerkungen bequeme Kleidung (Jogginghose), Stoppersocken

Die Füße schmerzen bereits nach einem kurzen Stadtbummel, die Knie melden sich bei lockerem Dauerlauf, nach einem Arbeitstag treten regelmäßig Verspannungen im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule auf. Beschwerden sind vielfältig, oft langwierig und nicht selten verderben sie die Freude an körperlicher Bewegung. Aktive Einlagensysteme können in vielen Fällen schnell und dauerhaft zur schmerzfreien Bewegung verhelfen.
Durch den Einsatz von verhaltensverbessernden Sohlen lassen sich die im Gehirn manifestierten Körperfehlhaltungen in wesentlich kürzerer Zeit wieder umprogrammieren, so dass eine schnellere Verbesserung der Körperstatik erreicht wird. Und das im wahrsten Sinne des Wortes "Schritt für Schritt".
Der Dozent zeigt anhand von einzelnen Fußabdrücken die Problematik auf und erläutert mögliche Hilfen. Zusätzlich erlernen Sie einfache Übungen, die leicht in den Alltag integriert werden können.
Der Dozent ist Orthopädietechnikmeister und akademischer Experte für Neuroorthopädie Disability Management (Berufsunfähigkeits / Behinderungs-Management).




Kursort

Raum 105 (Knapper Str. 34)

Knapper Str. 34
58507 Lüdenscheid

Termine

Datum
07.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Knapper Str. 34, VHS Knapper Str. 34, 1. Stock, Raum 105