Logo

18H-3101R Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife am Vormittag: Museum Ludwig am Nachmittag: Museum Kolumba

Beginn So., 23.09.2018, 09:15 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 65,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Rudolf Sparing

Gabriele Münter (1877–1962) war eine zentrale Künstlerfigur des deutschen Expressionismus und der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“, deren Gründung in Münters Haus in Murnau stattfand. Über ihre Rolle als engagierte Persönlichkeit, Vermittlerin und langjährige Lebensgefährtin Wassily Kandinskys hinaus, zeigt diese Ausstellung erstmals wie wichtig und eigenständig Gabriele Münter als Malerin war: Mit über hundert Gemälden, darunter erstmals der Öffentlichkeit präsentierte Werke aus dem Nachlass, erlaubt sie einen neuen Blick auf diese starke Künstlerin. Münter gehört zu den wenigen frühen Frauen der Moderne. Ihre Offenheit und Experimentierfreudigkeit als Malerin, Fotografin und Grafikerin wird nun erstmals ausführlich präsentiert. In Zusammenarbeit mit dem Lenbachhaus München.
Am Nachmittag besteht Gelegenheit, das Kunstmuseum „Kolumba“ des Erzbistums Köln zu besuchen.

Abfahrt ab Lüdenscheid Bahnhof: 9:15 Uhr
mit qualifizierter Führung




Kursort

Kolumbastr. 4
50667 Köln

Termine

Datum
23.09.2018
Uhrzeit
09:15 - 18:00 Uhr
Ort
Kolumbastr. 4, Museum "Kolumba" Erzbistum Köln