Logo
1 Mensch & Gesellschaft / 15 Denkanstöße
Viele Themen und Debatten begegnen uns im Alltag. Trotz Internet&Co fehlt oft die Zeit sich allumfassend zu informieren. Um diesem Bedürfnis nach mehr Hintergrundinformation gerecht zu werden, hat der DGB Kreisverband Märkischer Kreis in Kooperation mit der VHS Lüdenscheid sowie Arbeit&Leben und dem DGB Bildungswerk eine Reihe unter dem Namen „Denkanstöße für soziale Gerechtigkeit“ ins Leben gerufen. Im Bereich der Arbeitsmarkt,- Sozial-, Umwelt- und Gesellschaftspolitik wollen wir in unterschiedlichen Gesichtspunkten „Denkanstöße“ für politische Alternativen geben, die wiederum Impulsgeber für andere Foren und Strukturen sein können, um soziale Gerechtigkeit als Grundlage unserer Gesellschaft zu definieren und herzustellen.
Die Veranstaltergemeinschaft hat sich zunächst den Themenblock der gesetzlichen Sozialversicherung in Form einer Reihe vorgenommen. In aufeinanderfolgenden Veranstaltungen soll die Geschichte, Aufgaben, Organisation, Leistungen und aktuellen Entwicklungen näher betrachtet werden, um in einer perspektivischen Diskussion das System so weiter zu entwickeln, das alle Bürger in den gesellschaftlichen Risiken abgesichert sind, aber die Lasten zukunftssicher und gerecht verteilt werden.

15 Denkanstöße


Viele Themen und Debatten begegnen uns im Alltag. Trotz Internet&Co fehlt oft die Zeit sich allumfassend zu informieren. Um diesem Bedürfnis nach mehr Hintergrundinformation gerecht zu werden, hat der DGB Kreisverband Märkischer Kreis in Kooperation mit der VHS Lüdenscheid sowie Arbeit&Leben und dem DGB Bildungswerk eine Reihe unter dem Namen „Denkanstöße für soziale Gerechtigkeit“ ins Leben gerufen. Im Bereich der Arbeitsmarkt,- Sozial-, Umwelt- und Gesellschaftspolitik wollen wir in unterschiedlichen Gesichtspunkten „Denkanstöße“ für politische Alternativen geben, die wiederum Impulsgeber für andere Foren und Strukturen sein können, um soziale Gerechtigkeit als Grundlage unserer Gesellschaft zu definieren und herzustellen.
Die Veranstaltergemeinschaft hat sich zunächst den Themenblock der gesetzlichen Sozialversicherung in Form einer Reihe vorgenommen. In aufeinanderfolgenden Veranstaltungen soll die Geschichte, Aufgaben, Organisation, Leistungen und aktuellen Entwicklungen näher betrachtet werden, um in einer perspektivischen Diskussion das System so weiter zu entwickeln, das alle Bürger in den gesellschaftlichen Risiken abgesichert sind, aber die Lasten zukunftssicher und gerecht verteilt werden.


allenur buchbare Kurse anzeigen