Logo

19F-1232S Raus aus der Komfortzone Vortrag mit Diskussionsrunde

Beginn Di., 14.05.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei - Anmeldung möglich - begrenzte Platzzahl
Dauer 1x
Kursleitung Dijana Henkel

Vortrag mit Diskussionsrunde

„Alles, was du erreichen willst, ist auf der an- deren Seite von Angst.“ Das Problem ist, dass Angst kein geringer Gegner ist und man sich zudem in der eigenen Komfortzone ganz gut eingerichtet hat. Hinzu kommt, dass der täg- liche Stress ohnehin Kraft und Nerven zehrt und man sich immer mehr nach dem Wohl- fühlfaktor sehnt. Aber wie wohl fühlt man sich in besagter „Komfortzone“ wirklich?

Oftmals stellt man sich nicht dem Gefühl, dass die Komfortzone eben nicht kuschelig, ange- nehm und komfortabel, sondern uns nur sehr gut „bekannt“ ist; man kennt sich aus im Leid und weiß, was zu erwarten ist. Das Wohlge- fühl wird zur Mogelpackung. Die Komfortzone mutiert dabei zum Korsett, an dem man fast erstickt. Aber eben nur fast; sozusagen der
Tod in Raten.

In diesem Vortrag lernen Sie, dass Angst durchaus seine Zweckmäßigkeit hat, wenn sie in sinnvollem Maße konsumiert wird. Sie ler- nen ebenso von den Vor- und Nachteilen, aus der Komfortzone herauszutreten, und überdenken vielleicht im Anschluss die Legitimität und den Nutzen Ihrer eigenen Komfortzone.




Kursort

Raum 6 (Altes Rathaus)

Alte Rathausstr. 1
58511 Lüdenscheid

Termine

Datum
14.05.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Alte Rathausstr. 1, VHS Altes Rathaus, Erdgeschoß, Raum 06