Logo

22F-1011 Was ist für mich die richtige Geldanlage?

Beginn Mi., 01.06.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dana Rittig

Der Vortrag hat das Ziel, im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ das Thema Geldanlage anschließend kritischer zu sehen. Zum Angebot bei der Hausbank gibt es in der Regel immer auch Alternativen. Jede Geldanlage ist nur dann gut, wenn man versteht was abgeschlossen wurde.

Die langjährige Beratungserfahrung der Verbraucherzentrale NRW zeigt, dass in Unkenntnis der Funktionsweise bestehender Geldanlagen und Sparverträgen die „Anfälligkeit“ für vermeintlich bessere und attraktiver Anlageformen groß ist. Das muss nicht sein. Mit der Beachtung von einfachen Grundregeln ist es nicht schwer Geld anzulegen. Diese werden Ihnen von Dana Rittig, Verbraucherzentrale NRW, dargestellt.

Im Vortrag wird zunächst auf das Spannungsverhältnis – Sicherheit, Rendite, Liquidität – eingegangen. Es wird erläutert, warum es wichtig ist, Ziele und Zeithorizonte für die Geldanlage zu definieren und welche Produkte dafür in Frage kommen.

Eine jederzeit verfügbare Liquiditätsreserve von zwei bis drei Nettogehältern sollte zum Beispiel auf einem Tagesgeld geparkt werden und nicht in einem Investmentfonds investiert sein. Umgekehrt sollte man für die private Altersvorsorge mit einem Zeithorizont von mehreren Jahrzehnten auf chancenorientierte Anlagemöglichkeiten, zum Beispiel Investmentfonds, setzen.

Im Einzelnen wird eingegangen auf:
• Verzinsliche Anlageformen
Welche sind das? Wie sind sie in der aktuellen Niedrigzinsphase einzuschätzen?
• Investmentfonds / ETF
Wie funktionieren Sie? Worauf sollte beim Abschluss geachtet werden? Was ist der Unterschied zwischen aktiv und passiv gemanagten Investmentfonds.




Kursort

Raum 21.05 , EG, Hörsaal

Kaiserallee 28
58511 Lüdenscheid

Termine

Datum
01.06.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Kaiserallee 28, VHS Albert-Schweitzer-Schule, Raum 21.05