Logo

5 Integration & Deutsch als Zweitsprache

• Informationen zu „Integrationskursen” finden Sie hier.
• Informationen zu „Deutsch lernen mit Bezug zum Beruf” finden Sie hier.
• Unser Kursangebot zu „Deutsch als Zweitsprache” finden Sie hier.


18F-5112E ZD B1/ B2 - Prüferschulung - Auffrischung

Beginn Sa., 28.04.2018, 10:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Simone Schlüter

Die Prüferlizenz Deutsch B1-B2 berechtigt Sie zur Abnahme der mündlichen Prüfungen von

- Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1
- Zertifikat Deutsch für Jugendliche / telc Deutsch B1 Schule
- telc Deutsch B1+ Beruf
- telc Deutsch B1-B2 Beruf (neu!)
- telc Deutsch B2
- telc Deutsch B2+ Beruf.

Die Lizenz ist drei Jahre gültig.
Für Kursleitende in der sprachlichen Weiterbildung sind Kenntnisse des GER und Strategien zur Umsetzung seines kommunikativen Ansatzes Voraussetzung für einen erfolgreichen teilnehmergerechten Unterricht. Unter anderem müssen Kursleitende besonders darauf achten, dass das sprachliche Verhalten ihrer Kursteilnehmenden den Anforderungen der Kompetenzstufe des Kurses entsprechen. Hierfür ist es notwendig, die Merkmale der entsprechenden Kompetenzstufe zu kennen.

Ab sofort schaltet der Landesverband VHS NRW den telc-Prüferqualifizierungen auf allen Stufen ein GER-Baustein vor, um das Bewusstsein für die auf der jeweiligen Lernstufe erforderlichen kommunikativen und sprachlichen Kompetenzen zu entwickeln.
Somit erwerben alle Kursleitenden, die an diesen telc-Schulungsveranstaltungen teilnehmen, nicht nur eine Lizenz zur Durchführung von telc-Prüfungen auf der jeweiligen Stufe. Sie verfügen auch über fundiertes Wissen um die Anforderungen der Stufen und können diese damit gezielter und besser Teilnehmer/-innorientiert vermitteln.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind Kursleiterinnen und Kursleiter, die bereits über eine Prüferlizenz telc Deutsch B1-B2 verfügen, die demnächst abläuft oder zum Zeitpunkt der Veranstaltung max. 6 Monate abgelaufen ist. Ist Ihre Lizenz länger als 6 Monate abgelaufen, besuchen Sie bitte eine ganztägige Qualifizierung.

Bestehenskriterien
Sie erhalten Ihre telc Prüferlizenz, wenn Sie
- alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und sich aktiv am Workshop beteiligen.
- mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen angemessen bewerten, d. h. entsprechend der telc Musterbewertung der richtigen GER-Stufe zuordnen.

Bitte beachten Sie:
- Jede telc Lizenz ist 3 Jahre gültig.
- Mündliche Prüfungen können nur mit einer aktuell gültigen Prüferlizenz abgenommen werden. Nach Ablauf der dreijährigen Lizenzdauer gibt es keine Übergangsregelung!
- Eine Anmeldung für telc Qualifizierungen ist ausschließlich online möglich..
- Die Qualifizierung findet in der jeweiligen Sprache statt (Ausnahme: die Prüferqualifizierung Sprachen außer Deutsch A1-A2 findet in Deutschland in der Regel auf Deutsch statt.)
Eine Übersicht über alle Prüfer- und Bewerterlizenzen und deren Umfang finden Sie in der Prüfungsordnung, Anhang A und B.
Das Prüfen eigener Kursteilnehmender ist aus Gründen der Qualitätssicherung nicht erlaubt (s. auch Prüfungsordnung).

Anmeldungen ausschließlich über den Landesverband der Volkshochschulen NRW e.V.:
Wenn Sie an dieser Qualifizierung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 09.04.2018 unter folgendem Link an: https://form.jotform.com/73183006558962

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt auf 16 Personen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Einladung mit einem Anfahrtshinweis.
Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur dann möglich ist, wenn Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an Prüferschulungen erfüllen.

Kosten
Für Kursleitende der Volkshochschulen ist die Teilnahme an den Veranstaltungen, wie gewohnt, gebührenfrei. Für alle anderen Kursleitenden berechnen wir eine Teilnahmegebühr von 40,--Euro. Nicht-entschuldigte Teilnahme wird ebenfalls in Rechnung gestellt.
Bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung können Sie sich ausschließlich schriftlich kostenfrei abmelden. Nach Ablauf dieser Frist oder Nichterscheinen wird Ihnen eine Ausfallgebühr von 40,--Euro berechnet, es sei denn, Sie können eine Verhinderung durch Krankheit, Umzug oder Dienstpflichten nachweisen.

Alle weiteren Schulungsangebote finden Sie im Internet: http://www.vhs-nrw.de/themenfelder/weitere-themen/sprachenzertifikate/telc-schulungen/



Anmeldung und Beratung:
dienstags und donnerstags, 15 - 17 Uhr, Altes Rathaus, Alte Rathausstr. 1, Zi. 25.

Kursort

Raum 6 (Altes Rathaus)

Alte Rathausstr. 1
58511 Lüdenscheid

Termine

Datum
28.04.2018
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Alte Rathausstr. 1, VHS Altes Rathaus, Erdgeschoß, Raum 06